user_mobilelogo

Oberelsungen am Bahnhof

Vegan miteinander leben

Seit Mitte des Jahres 2017 lebt eine Gruppe in unserem Genossenschaftshaus Oberelsungen zusammen und entwickelt sich zur Gemeinschaft. Es sind bisher 5 Erwachsene und 3 Kinder.

Im 1.OG sind z.Zt. noch zwei Zimmer frei, für die wir Menschen suchen, die vegan und in Gemeinschaft leben wollen.

Das Haus am Bahnhof steht auf einem 1,5 ha großen Grundstück, ein Teil davon ist Obstwiese, ein Teil kann landwirtschaftlich genutzt werden und ist anerkannte Biolandfläche. Eine Werkstatt ist in einem Extragebäude untergebracht. Auf dem Gelände stehen drei Bauwagen und ein Windrad. Die Gruppe ist dabei, einen Lernort für Kinder zu entwickeln und wäre begeistert, wenn sich vegan Lebende melden würden, die  an Garten und solidarischer Landwirtschaft  Interesse haben. Unsere Genossenschaft “Kassel im Wandel“  interessiert sich sehr dafür und zwei Biobauern aus der Umgebung können und wollen uns unterstützen. Aber auch Menschen, die kein Interesse an Landbau haben, können sich gerne bei uns melden.  

Weitere Informationen: info(at)kassel-im-wandel.de